Märkte

Autos

PRINS war die erste Firma, die ein Gas-Einspritzsystem für Personenwagen auf dem Markt angeboten hat. Im Laufe der Zeit wurde die Originalkonstruktion zu einem voll integrierten "Master/Slave-System" weiterentwickelt, dessen Kraftstoffssteuerung ein nahtloses Umschalten zwischen dem Betrieb mit Benzin und Gas erlaubt.

Das neue VSI-System (Vapourized Sequential Injection) von PRINS wurde speziell entwickelt, damit Motoren nur mit wenigen Änderungen sowohl für Flüssiggas als auch für komprimiertes Erdgas genutzt werden können. Das VSI-System hat die folgenden Vorteile:

• Es wird nur eine einzige Motorsteuerung für bis zu 10 Zylinder benötigt
• Motoren mit Hubräumen von 700 Kubikzentimeter bis 6 Liter können dasselbe Druck-Entlastungsventil nutzen
• Hervorragende Ergebnisse bei der Abgasreduktion

In den meisten Ländern ist Flüssiggas und komprimiertes Erdgas nur halb so teuer wie bleifreies Benzin. Die Umrüstung von Fahrzeugen für diese Kraftstoffe führt bei Privatnutzern und gewerblichen Nutzern mit großen Fahrzeugflotten zu einer deutlichen Verringerung der Kosten. Die Ausgaben für die Umrüstung werden in den meisten Fällen innerhalb von 18 Monaten wieder eingespielt. In vielen Fällen gibt es sogar schneller, da die Regierungen Fördermittel und Steuererleichterungen anbieten.

Keihin filter

Auf Grund der Gasqualität in Deutschland hat PRINS Autogassystemen B.V. exklusiv für den deutschen Markt eine neue Filtergeneration für die PRINS VSI-Anlage entwickelt. Dieser Filter reinigt das Autogas noch gründlicher, so dass eventuelle Schäden an den Einspritzdüsen vermieden werden. Darüberhinaus verfügt die Anlage jetzt über ein eigens für Deutschland geschriebenes Garantieheft. KLICKEN SIE HIER FÜR MEHR INFORMATIONEN.

Suchen Sie ein System

Auto Modell nicht in der Liste?

Wenden Sie sich bitte an der
Prins Importeur oder Umrüstbetrieb
für weitere Informationen.

Oder suche auf satz nummer ...